1. Home |
  2. DE |
  3. EN |
  4. FR |
  5. IT

Datenschutzhinweise Lufthansa WorldShop


Wer ist der Verantwortliche?

Die Miles & More GmbH („MMG“) informiert Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Angebote. Direkten Zugang zu diesen Angeboten erhalten Sie über www.worldshop.eu („Webseite“). Die vollständigen Angaben zum Unternehmen finden Sie im „Impressum“ unter www.worldshop.eu.

An wen kann ich mich wenden?

Die Konzern-Datenschutzbeauftragte der Lufthansa ist auch Datenschutzbeauftragte der MMG. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an Dr. Barbara Kirchberg-Lennartz (z.B. per Post: Konzern-Datenschutzbeauftragte, FRA CY, 60546 Frankfurt/Main oder per E-Mail: 027021059029047057025035061059071000027043035001027029).

Falls Sie uns per E-Mail kontaktieren, erfolgt die Kommunikation unverschlüsselt.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Personenbezogene Daten werden von uns zur Erfüllung vertraglicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Dies umfasst insbesondere:

  • Anlegen und Verwalten eines Kundenkontos
  • Abschluss des Kaufvertrages
  • Durchführung des Kaufvertrages (Zusenden von Bestellbestätigungen, Auslieferungsbenachrichtigungen, Abwicklung des logistischen Prozesses)
  • Beendigung des Kaufvertrages
  • Retourenbearbeitung
  • Schadensabwicklung
  • Reklamationsbearbeitung

Außerdem verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO,

  • zu Zwecken der Verhinderung von Betrug, z.B. Kreditkartenmissbrauch Identitätstäuschung, Erschleichen von Sonderkonditionen oder Tarifen
  • zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche einschließlich Inkasso und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • zu Zwecken der Revision
  • zur Werbung, soweit Sie der Nutzung ihrer Daten nicht widersprochen haben.

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO zu bestimmten Zwecken, insbesondere:

  • zum Newsletter-Versand mit regelmäßigen Angeboten des Lufthansa WorldShops
  • zum Katalogversand
  • zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über das Kontaktformular
  • zur Unterstützung von Nutzungsvorgängen der Webseite mit Erinnerungsfunktionen
  • zu analytischen Zwecken um unser Angebot für Sie zu optimieren.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Anwendung der DSGVO, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Für weitere Informationen sehen Sie bitte „Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen?“.

Welche Daten verarbeiten wir, wenn Sie unsere Webseite besuchen?

Sie können unsere Webseite nutzen, ohne direkt personenbezogene Daten (wie etwa Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) anzugeben. Auch in diesem Fall müssen wir bestimmte Informationen erheben und speichern, um Ihnen den Zugriff auf unsere Webseite zu ermöglichen.

Auf unserer Webseite setzen wir bestimmte Analyseverfahren ein. Im Folgenden werden die Analyseverfahren erläutert.

1.1 Logfiles

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verzeichnet unser Internet-Server automatisch den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie Zugriffsdatum und -uhrzeit, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP Antwort-Code, den Browsertyp, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen sowie die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Diese Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihren Besuch auf unserer Webseite beenden. Für gesetzlich vorgesehene Zwecke – insbesondere die Aufdeckung von Missbrauch und die Erkennung und Beseitigung technischer Störungen – speichern wir die Logfiles Ihres Webservers sowie Applikationsservers, die u.a. Ihre IP-Adresse enthalten, für die Dauer von 90 Tagen.

1.2 Cookies / Web Beacons

Um unser Angebot so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir – wie viele namenhafte Unternehmen – sogenannte Cookies und Web Beacons.

Bei einem „Cookie“ (englisch für „Keks“) handelt es sich um eine kleine Textdatei, die ein Webserver (also z.B. der Webserver von www.miles-and-more.com) an Ihren Browser sendet, wenn Sie eine Webseite besuchen. Die sogenannten „Session Cookies“ laufen am Ende der Browsersitzung ab und können Ihre Aktionen während dieser einen Browsersitzung erfassen. Demgegenüber bleiben „permanente Cookies“ auch zwischen verschiedenen Browsersitzungen auf Ihrem Endgerät gespeichert und können Ihre Einstellungen oder Aktionen auf mehreren Webseiten erfassen.

Neben so genannten „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden, setzen wir permanente Cookies für Zwecke der Webanalyse mit etracker ein, die bis zur Löschung durch den Nutzer gespeichert werden.

Je nach Einstellung Ihres Browsers wird die Cookie-Datei gespeichert oder abgelehnt. Wird die Datei gespeichert, kann unser Webserver Ihr Endgerät wiedererkennen. Bei späteren Besuchen und bei Wechseln zwischen Funktionen, die von Ihnen eine Passworteingabe erfordern, können Sie sich durch den Cookie einige Eingaben sparen. Dadurch erleichtern Ihnen Cookies die Benutzung von Webseiten, die Benutzereingaben erfordern. Zusätzlich können Cookies uns helfen, Ihnen ein möglichst individualisiertes und relevantes Surferlebnis zu bieten, sofern Sie uns die Einwilligung dazu erteilen.

Unabhängig von gespeicherten Cookies müssen Sie sich aus Sicherheitsgründen für jeden Zugriff auf registrierungspflichtige Bereiche auf unserer Webseite neu anmelden; auch das Einlösen von Meilen erfordert eine vorherige Passworteingabe.

In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert: Denn diesen Cookies wird jeweils nur eine Identifikationsnummer zugewiesen, die wir ohne Ihre Einwilligung nicht mit den sonstigen ggf. bei uns vorhandenen Daten (etwa aufgrund einer Registrierung) zusammenführen werden. Sie können Ihren Browser entweder so einstellen, dass er unsere Cookies empfangen kann oder unsere Website ohne Cookie-Funktionalität nutzen. In letzterem Fall jedoch können Ihre Texteingaben in Formularfelder für weitere Abfragen nicht gespeichert werden, so dass beim nächsten Besuch unserer Website erneute Eingaben erforderlich sind. Weiterhin können wir Ihnen in diesem Fall leider keine auf Sie persönlich zugeschnittenen Inhalte präsentieren.

Möglicherweise ist Ihr Browser auch bereits so eingestellt, dass er jedes Mal eine Warnmeldung anzeigt, wenn er ein Cookie empfängt. Da beim Aufruf jeder einzelnen Seite unserer Webseite das Identifizierungs-Cookie neu gesendet werden muss, kann diese Meldung sehr störend sein. Wir empfehlen Ihnen daher, in Ihrem Browser einzustellen, dass Cookies von www.worldshop.eu immer zugelassen werden. Sie können diese Einstellung für einzelne Webseiten individuell festlegen.

Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies sowie dazu, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie unter meine-cookies.org oder youronlinechoices.com.

Web-Beacons sind kleine Grafikdateien (auch als „Pixel-Tags“ oder „Clear GIFs“ bezeichnet), die in unseren Webseiten, Anwendungen und Newslettern enthalten sein können und in der Regel in Verbindung mit Cookies eingesetzt werden, um Nutzer bzw. Nutzerverhalten zu identifizieren. Die vorstehenden Ausführungen zu Cookies gelten für Web-Beacons entsprechend; Web-Beacons werden insbesondere dann nicht eingesetzt, wenn Sie der Verwendung des entsprechenden Cookies widersprochen haben.

1.3 Webanalyse mit etracker

Auf unserer Webseite verwenden wir zur Analyse von Nutzungsdaten Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com). Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit. f) (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

1.4 Funktionalitäten

Auf unserer Webseite stellen wir Ihnen verschiedene Funktionalitäten zur Verfügung, für die personenbezogene Daten oder andere Informationen erhoben werden müssen. Diese Funktionalitäten können z.B. nur für Teilnehmer an Miles & More nach einem Login mit ihren Identifikationsdaten (z.B. Miles & More Kartennummer und PIN oder Benutzernamen und Passwort) oder für registrierte Kunden nach einem Login zugänglich sein.

Als Miles & More Teilnehmer oder als registrierter Kunde können Sie über unsere Webseite auf Ihr Kundenprofil zugreifen. Hier haben Sie unter anderem die Möglichkeit, Ihre hinterlegten personenbezogenen Daten einzusehen und zu ändern. Im Kundenprofil können Sie zum Beispiel folgende Daten hinterlegen, einsehen und ändern: Name, Adressdaten, Kontaktdaten, Zahldaten, Bestellungen, Spracheinstellungen etc. Als Miles & More Teilnehmer können Sie darüber hinaus den Stand Ihres Meilenkontos einsehen und bestimmte Prämien anfordern. Soweit zur Nutzung von Funktionalitäten die Angabe weiterer personenbezogener Daten erforderlich ist, wird dies auf unserer Webseite entsprechend kenntlich gemacht. Pflichtangaben sind dabei besonders gekennzeichnet; ohne die Pflichtangaben ist die Nutzung der jeweiligen Funktionalität nicht möglich. Wir können Ihnen auf unserer Webseite auch Funktionalitäten anbieten, die ohne Log-In als Miles & More Teilnehmer oder registrierter Kunde nutzbar sind, für die gleichwohl personenbezogene Daten oder andere Informationen erhoben werden müssen, z.B. wenn Sie an einer Umfrage oder einem Gewinnspiel auf dieser Webseite teilnehmen oder uns Fragen oder Rückmeldungen zukommen lassen. Wir werden solche Daten und Informationen ohne Ihre weitergehende Einwilligung nur in dem für die jeweilige Funktionalität erforderlichen Umfang (z.B. zur Beantwortung Ihrer Frage oder Bearbeitung Ihrer Rückmeldung) erheben, verarbeiten und nutzen. Detaillierte Informationen über die Datenerhebung im Rahmen von Gewinnspielen finden Sie ggf. in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels.

1.5 Verweise und Datenerhebung auf Webseiten Dritter

Über Verlinkungen auf unserer Webseite können Sie auf Webseiten Dritter gelangen, die nicht von uns betrieben werden. Hierbei kann es sich z.B. um Webseiten von Partnerunternehmen handeln, bei denen Sie Meilen sammeln oder die spezielle Angebote für Miles & More Teilnehmer bereitstellen oder sich über Produkte und Services informieren können. Auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf solchen Webseiten Dritter haben wir keinen Einfluss, diese werden vielmehr durch den Anbieter der jeweiligen Webseite vorgenommen. Bitte lesen Sie deshalb die Nutzungsbedingungen und Datenschutzinformationen auf diesen Webseiten, um genauere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von (personenbezogenen) Informationen auf diesen Webseiten zu erhalten.

Was gilt, wenn Sie unseren Newsletter empfangen?

Wenn Sie auf der Webseite unter der Rubrik Newsletter Ihre Einwilligung dazu erklärt haben, den Newsletter - bis auf Widerruf Ihrerseits, oder aber die Einstellung des Newsletter-Versands durch MMG - erhalten zu wollen, möchten wir Ihnen folgende Informationen geben: Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Einwilligung nach Art. 6 Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung bezieht sich auf die Verarbeitung folgender von Ihnen freiwillig abgegebener personenbezogener Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Auswahl der Newsletter-Sprache
  • ggf. Name, Vorname, Titel, Geschlecht/Anrede
  • ggf. Adressdaten
  • ggf. Herkunftsland
  • ggf. Geburtsdatum
  • ggf. Miles & More Servicekartennummer

Ihre Einwilligung dient dem Zweck der Nutzung Ihrer E-Mail Adresse zum Versand des Newsletters an die benannte Adresse. Der Newsletter informiert Sie über Angebote und Themen rund um den Lufthansa WorldShop.

Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, weitere Informationen dazu finden Sie unter „Wie können Sie Ihre Einwilligung widerrufen? “.

Zu welchen Angaben von personenbezogenen Daten sind Sie verpflichtet?

Für gesetzlich vorgeschriebene oder vertragliche Anforderungen haben wir in den Eingabemasken auf unserer Webseite die jeweiligen Eingabefelder gekennzeichnet, die von Ihnen zwingend auszufüllen sind, damit wir den von Ihnen gewünschten Vertrag oder Service erbringen können.

Bei Registrierung oder Bestellung erheben wir zum Beispiel folgende Daten:

  • Vor- und Nachname, Anrede
  • Bestelldaten
  • Rechnungs- und Lieferanschrift
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummern
  • Rechnungs- und Bezahldaten
  • ggf. Geburtsdatum
  • ggf. Miles & More Servicekartennummer

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinaus werden in aktiv genutzten Kundenkonten vergangene Bestellungen nach vier Jahren gelöscht. Inaktive Kundenkonten werden komplett nach vier Jahren gelöscht.

Gegebenenfalls müssen wir Ihre Daten jedoch noch bis zum Ablauf der von Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassenen Aufbewahrungspflichten und -fristen, die sich aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung ergeben können und im Regelfall sechs bis zehn Jahre betragen, weiter speichern. Außerdem können wir Ihre Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen (d.h. im Regelfall drei Jahre; im Einzelfall aber auch bis zu 30 Jahre) aufbewahren, soweit dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Danach werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

Wer bekommt Ihre Daten?

Um Ihnen unsere Produkte und Services, basierend auf unseren vertraglichen Verpflichtungen oder nach unseren berechtigten Interessen, anbieten zu können, setzen wir Dienstleister und Dritte wie bspw. Service Center, Zahlungsdienstleister, Logistik-, Post- und Kurierdienstleister oder IT-Dienstleister ein. Sind diese Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO, wurden die Dienstleister sorgfältig ausgesucht und arbeiten ausschließlich nach unserer Weisung. Sie weisen zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Pflichten hinreichende Garantien vor.

Es kann vorkommen, dass personenbezogene Daten in Drittländer oder an internationale Organisationen übermittelt werden. Zu Ihrem Schutz und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sind bei derartigen Datenübermittlungen gemäß und im Einklang mit den gesetzlichen Voraussetzungen geeignete Garantien vorgesehen. Soweit diese Übermittlungen nicht auf einer gesetzlichen Grundlage beruhen oder in ein Land erfolgen, für das kein durch die EU Kommission erlassener Angemessenheitsbeschluss vorliegt, verwenden wir die EU-Standardvertragsklauseln. Informationen zu EU-Standardvertragsklauseln finden Sie auf den Webseiten der Europäischen Union unter dem Link http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2010:039:0005:0018:DE:PDF

Darüber hinaus sind wir in bestimmten Fällen gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten deutschen und internationalen Behörden zur Verfügung zu stellen, Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO in Verbindung mit lokalen und internationalen Regularien und Abkommen.

Rechtsgrundlagen für die Übermittlung der Daten an sonstige Dritte und Auftragsverarbeiter sind Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung Ihres Kaufvertrages), Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. f) (Berechtigtes Interesse) DSGVO, Art. 28 DSGVO.

Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Als betroffene Person können Sie bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzung folgende Rechte ausüben:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO

Um Ihre Recht auszuüben, können Sie unser Kontaktformular „DSGVO-Auskunftsanfrage“

nutzen. Um Ihren Antrag bearbeiten und Sie identifizieren zu können, weisen wir darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO verarbeiten werden.

In Ihrem Kundenprofil auf unserer Webseite können Sie zudem die meisten Ihrer Stammdaten jederzeit selbst auf dem aktuellen Stand halten. Bitte aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten unmittelbar nach einer Änderung (z.B. Ihrer Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer).

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG.

Die für MMG zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611/1408-0
Fax: 0611/1408-900 oder -901
E-Mail: 051049057059057059029043043029000027021059029047057025035061059071001035029057057029047001027029

Wie können Sie Ihre Einwilligung widerrufen?

Sollten Sie uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Wenn Sie uns für den Newsletter eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese über den „Unsubscribe“-Link in dem Newsletter selbst widerrufen.

In allen anderen Fällen oder wenn Sie auf dieser Internetseite Probleme haben, Ihre Einwilligung zu widerrufen, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden.

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen widerrufene Einwilligung nur Wirkung für die Zukunft entfaltet und keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung in der Vergangenheit hat. In einigen Fällen sind wir trotz Ihres Widerrufs dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auf einer anderen Rechtsgrundlage – wie z.B. zur Erfüllung eines Vertrags – weiterzuverarbeiten.

Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit, u.a. über unser Kontaktformular wie unter „Welche Datenschutzrechte haben Sie?“ dieser Datenschutzhinweise beschrieben, widersprechen.

Hinweise zur Teilnahme am Miles & More-Programm

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Miles & More Programms finden Sie auf www.miles-and-more.com oder direkt unter diesem Link.

My WorldShop

Guten Tag,
bitte melden Sie sich an, um Ihren Meilenstand angezeigt zu bekommen.

Wenn Sie den Meilenslider nach links oder nach rechts bewegen, ändern sich alle Preise und Meilenangaben auf der Seite. Sie können mit dem Meilenslider die einzulösenden Meilen definieren und sehen automatisch den Zuzahlungsbetrag in Euro. Alternativ können Sie im Freitextfeld Ihren Meilenwunschbetrag eingeben.

Wenn Sie eingeloggt sind, sehen Sie Ihren aktuellen Meilenkontostand und der Meilen-Euro-Mix ist mit diesem Wert eingestellt.

Für Sie ausgesucht

Um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern, werden wir Cookies verwenden. Mit der weiteren Nutzung von www.worldshop.eu akzeptieren Sie unsere ➔ Cookie Policy