Kaum etwas packt uns emotional so wie Musik. Sie weckt Erinnerungen, lässt uns manchmal melancholisch werden und macht uns häufig glücklich. Ganz besonderen Spaß macht es, wenn Sie sich die Musik mit dem richtigen Equipment anhören. Egal ob Sie Klassik, Rock oder Global Pop bevorzugen: Ein detailgetreuer, kraftvoller Sound entführt Sie in Klangwelten und lässt Sie Ihre Lieblingsmusik ganz neu erleben. Unser breites Sortiment bietet für jedes Bedürfnis das passende Audiogerät - von Kopfhörern über Lautsprecher bis hin zu ganzen Soundsystemen. Entdecken Sie unsere Highlights für den optimalen Audio-Genuss.

Vom Enthusiasmus für Musik kann Pedo Knopp ein Lied singen. Der DJ und Veranstalter ist bekannt geworden für seine mitreißenden Partynächte, in denen er globale Sounds aus allen Ecken der Welt spielt. „Musik ist das Zentrum meines Lebens“, sagt Pedo Knopp. Was das für ihn bedeutet, erfahren Sie in unserem Interview. Unbedingt anhören sollten Sie sich auch Knopps exklusiv für Lufthansa WorldShop zusammengestellte Spotify-Playlist, die Sie auf eine stimmungsvolle, musikalische Weltreise mitnimmt.

Soundsysteme und Soundbars, die begeistern

Passende Lautsprecher für jeden Bedarf

Für Sie ausgewählte Kopfhörer

Musikenthusiast und DJ Pedo Knopp
Musikenthusiast und DJ Pedo Knopp
Welche Rolle spielt Musik in Ihrem Alltag?
Ganz klar eine zentrale Rolle. Einerseits arbeite ich damit, andererseits genieße ich sie. Im Job und in der Freizeit nutze ich sie gezielt, um Gefühle und Stimmungen zu verstärken. Denn Musik spendet ja Ruhe und Harmonie, Freude und Euphorie oder Kontemplation und Melancholie. Vor lauter Musik vergesse ich jedoch nie, dass Stille am allerschönsten ist.
Ihr Beruf hat Sie an viele Orte der Welt geführt – gibt es in unterschiedlichen Kulturen auch unterschiedliche Publikumsgewohnheiten?
Mein Eindruck ist, dass Menschen aus anderen Kulturen oft ein größeres Interesse an der Musikkultur eines Landes haben als Einheimische. Zum Beispiel werde ich nie vergessen, wie ich mit meinem Kollegen in Angola mitreißende traditionelle angolanische Rhythmen gespielt habe, mit denen wir normalerweise Floors in aller Welt rocken. Doch während die Expats und ältere Angolanerinnen und Angolaner im Publikum voller Elan tanzten, verharrte der jüngere, hippere Anteil der Einheimischen demonstrativ gelangweilt vor dem DJ-Pult und wartete ungeduldig auf den angolanischen DJ. Der wurde dann frenetisch gefeiert, als er sein Set mit deutschem Techno begann. Man sieht: „The grass is always greener on the other side.“
Welche Kultur ist für Sie die musikalisch interessanteste?
Wahrscheinlich die brasilianische, denn die Musik ist unheimlich vielseitig, poetisch und kulturell signifikant. Die Vielfalt kommt vor allem durch die Verschmelzung europäischer, afrikanischer, indianischer und religiöser Traditionen. Zudem hat die Größe des Landes die Entwicklung etlicher Regionalstile gefördert: etwa Axé aus Salvador da Bahia, Carimbó aus Pará, Baião und Forró aus dem Nordosten und Funk Carioca aus Rio. Bemerkenswert finde ich auch, dass Musiktraditionen immer wieder von modernen Stilrichtungen aufgegriffen und so am Leben gehalten werden.
Knopp nutzt Musik, um Stimmungen zu verstärken
Verändern sich in Deutschland aktuell die musikalischen Vorlieben?
Gemessen an den Charts und meinem subjektiven Gefühl sinkt die Bereitschaft des Mainstreams, sich auf Neues einzulassen. Früher ist man in den Club gegangen, um neue Musik zu entdecken - heute möchten viele dort dieselben Titel hören, die sie im Alltag über Formatradio und YouTube konsumieren. Da leben wir leider bereits in einer Art Monokultur. Auf der anderen Seite gibt es durch die unbegrenzte Verfügbarkeit von Informationen und Musiktiteln natürlich auch eine wachsende Gruppe von Suchenden, denen sich durch moderne Musikmedien eine schier unendliche Vielfalt bietet.
Knopp: "Am allerschönsten ist die Stille"
Sie haben für Lufthansa WorldShop eine exklusive Spotify-Playlist zusammengestellt – was erwartet uns darauf?
Insgesamt ist es eine Weltreise durch den Reichtum verschiedener musikalischer Kulturen, aufgebaut in etwa wie ein klassisches DJ-Set. Mit 53 Tracks aus Ländern von Schweden bis Thailand und von Libyen bis Neuseeland kommen darauf einerseits verschiedene Stimmungen und Tempi zusammen. Andererseits habe ich Rhythmen und Stile aus der ganzen Welt zu einem harmonischen Ganzen aus Unterschieden und Gemeinsamkeiten verknüpft. Im besten Fall soll das Hörerinnen und Hörern natürlich Lust auf ganz neue musikalische Perspektiven machen.
Zur Spotify Playlist von Pedo Knopp ->